Instandhaltung

Für die Instandhaltung und Instandsetzung müssen erhebliche finanzielle Mittel aufgewendet werden. Deshalb ist es von wesentlicher Bedeutung, dass die Gelder sach- und fachgerecht eingesetzt werden. Unsere Objektbeteuer verfügen über die Qualifikation und Erfahrungen, damit eine reibungslose Durchführung der Maßnahmen gewährleistet ist.

Um den Wert der von uns verwalteten Wohnanlagen zu erhalten und zu steigern, bieten wir eine gute technische Betreuung, die durch folgende Punkte gekennzeichnet ist:

  • Professionelle Vorbereitung von Sanierungen und Modernisierungen durch konstruktive Zusammenarbeit mit Eigentümern, Beiräten und technischen Planern, um eine zügige und kostenorientierte Durchführung von Baumaßnahmen zu gewährleisten.
  • Durch regelmäßige Objektbegehungen wird der Instandhaltungsbedarf festgestellt. 
  • Rechtzeitige Planung von Instandhaltungsmaßnahmen, um kostenträchtige Folgeschäden zu vermeiden.
  • Planung des Instandhaltungsaufwandes über 10 Jahre, um die Ansparung einer ausreichenden und angemessenen Instandhaltungsrücklage sicherzustellen.
  • Langjährige Erfahrung mit allen üblicherweise anfallenden Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, auch bei Großgemeinschaften, die besondere Anforderungen an den Verwalter stellen.
  • Durchführung umfassender Sanierungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit unabhängigen, bewährten Architekturbüros.
  • Kostenlose technische Erstberatung des Verwaltungsbeirates oder der Eigentümerversammlung bei umfassenden Sanierungsmaßnahmen durch unabhängige Architekten.
  • Zuverlässige und ortsnahe Handwerker und Wartungsunternehmen, teilweise mit Sonderkonditionen.
  • Kenntnis und Inanspruchnahme von Förderungsprogrammen z. B. durch die KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau, Städten und Stadtwerken.
  • Aufträge an Handwerker werden schriftlich erteilt mit einer genauen Leistungsbeschreibung, Gewährleistung, Ausführungsfrist und einem Ansprechpartner vor Ort. Die Bewohner erhalten eine Kopie per Mail, sofern die Mailadresse bekannte ist. Nach Vereinbarung erhalten auch die Mitglieder des Verwaltungsbeirats eine Kopie per Mail.
  • Einholung von Vergleichsangeboten und Erstellung von Preisspiegeln. Die Vergabe der Aufträge erfolgt in Abstimmung mit dem Verwaltungsbeirat. Bei größeren Aufträgen erfolgt die erfolgt die Vergabe erst nach Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung. Gerne fragen wir auch Firmen an, die von Seiten des Verwaltungsbeirats und Eigentümern benannt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weiterführende Themen